Zum Hauptinhalt springen

Danke...

...an das gesamte Betreuerteam für die aufregenden zwei Wochen!

 

 

 

14. Tag-29.06.2018

Liebes Tagebuch,

gestern war der letzte Tag. Es war sehr schön in Caorle und wir haben diese zwei Wochen echt genossen und hatten sehr viel Spaß. Es war total cool. Uns haben besonders die vielen Partys und Spiele gut gefallen und wir haben hier sehr viele neue Freunde gefunden. :)<3

 

Pauline, 11 Jahre Steffi, 11 Jahre

13. Tag-28.06.2018

Liebes Tagebuch,

gestern in der Früh sind auf dem Spielplatz gewesen und haben die Ziegen gefüttert und Spiele gespielt. Zu Mittag haben wir Hirtenmaccheroni gegessen und als Nachspeise hatten wir Schokoladeneis. Danach sind wir ins Schwimmbad gegangen aber die Mücken haben uns schnell wieder verjagt. Am Abend haben wir paniertes Schollenfilet mit Kartoffelsalat gegessen, dann sind wir zur Abendveranstaltung gegangen. Das Supertalent war die Party, die mir am besten gefallen hat.

 

Ursula, 10 Jahre Maia, 10 Jahre

12. Tag - 27.06.2018

Liebes Tagebuch!

Gestern am Vormittag haben wir ein Gruppenfoto von allen Gruppen und deren Betreuern gemacht. Danach haben wir unsere Handabdrücke  auf das T-Shirt unserer Betreuerin Simi gemacht. Etwas später haben wir an unserer Geschichte für das morgige Supertalent weiter geschrieben. Zu Mittag hat es Reis gegeben. Der war sehr gut.
Am Nachmittag hatten wir ein Treffen con "Caorle sucht das Supertalent". Auf der Wiese konnte man wieder T-Shirts gestalten. Dort haben wir sofort mitgemacht. Wir haben unsere eigenen T-Shirts bemalt und den restlichen Nachmittag auf dem Strand genossen. Plötzlich hat es angefangen zu regnen. Zur Abwechslung durften wir den Film "Alles steht Kopf" schauen. 
Nach dem Abendessen gab es den Südtirol - Cup und zum Abschluss eine Party.
Es war ein toller Tag!

Ella, 11 Jahre - Mia, 9 Jahre

 

 

11. Tag-26.06.2018

Liebes Tagebuch,

gestern sind wir zum Wasserpark Acqualandia gefahren. Dort gab es sehr viele aufregende Rutschen und Schwimmbecken. Es gab sogar eine Rutsche, die fast senkrecht nach unten ging. Das war sooooo cool! Der gesamte Wasserpark war im Piratenstil gebaut. Als wir wieder in die Kolonie zurückkamen waren wir alle sehr müde. Am Abend fand das Pyjamaquiz statt. Wir konnten dabei in unserem Zimmern bleiben und Quizfragen beantworten und einen Preis gewinnen.

 

Amelie,12 Jahre    Sophia,13 Jahre

9. Tag-24.06.2018

Liebes Tagebuch,

gestern waren wir am Meer und sind mit einem aufblasbaren Einhorn auf den Wellen geritten. Nachmittags haben wir unsere Freundin im Krankenstock besucht und uns gegenseitig Witze erzählt. Am Abend war „SCHLAG DEN BETREUER“. Die Betreuer mussten gegen die Kinder verschiedene Spiele spielen. Wir haben Lieder gegurgelt, zu zweit die Rolle gemacht, Luftballons geplatzt, Karten-knutschen und Cola-Fanta gespielt. Die Betreuer haben leider gewonnen, aber nur weil sie geschummelt haben. Das war sehr lustig.

 

Dijana, 9 Jahre    Samira, 10 Jahre   Charlotte, 11 Jahre    Larissa, 11 Jahre.

8. Tag-23.06.2018

Liebes Tagebuch,

Gestern wurden wir von einem ruhigen Lied geweckt und sind dann Frühstücken gegangen. Später haben wir den Jungs beim Fußballspielen zugeschaut und dann waren wir auf dem Wellenbrecher und haben Fotos von uns gemacht. Zu Mittag haben wir Tomaten Risotto gegessen und als Nachspeise leckeres Obst. In der Mittagspause haben wir Eis und M&Ms genascht. Nachmittags haben wir mit den Graffitikünstlern die Duschkabinen verschönert und nach dem Abendessen haben wir uns am Strand beim Lagerfeuer gewärmt.

 

Alina, 13 Lisa, 13

7. Tag - 22.06.2018

Liebes Tagebuch!

Über Nacht hat es geregnet und heute in der Früh auch. Wir sind deshalb am Vormittag im Zimmer geblieben und haben dort verschiedene Spiele gespielt. Zu Mittag haben wir Carbonara gegessen. Als Nachspeise gab es Pfirsiche. Am Nachmittag sind wir zu den Hängematten gegangen. Dort haben wir gerastet. Am Abend haben wir im Freien gegessen. Es gab Hähnchen, Würstchen und Pommes. Danach gab es eine Geschlechtertauschparty. Die Mädchen haben sich als Jungs verkleidet und die Jungs als Mädchen. Um 10 Uhr sind wir dann erschöpft ins Bett gefallen.

Ursula, 9 - Barbara, 11 - Maia, 10 - Julia, 9

6. Tag-21.06.2018

Liebes Tagebuch,

wir sind früh aufgestanden, um an den Strand zu gehen und zu schwimmen. Danach haben wir schöne Bänder geknüpft und Volleyball gespielt. Leider haben wir verloren, aber es war trotzdem sehr lustig. Zu Mittag gab es Nudeln mit Thunfisch und danach Wassermelone. Nach dem Essen haben wir Zettel für Radio Caorle geschrieben, die dort vorgelesen wurden. Im Zimmer haben wir Werwolf gespielt und anschließend waren wir im Schwimmbad, sind in der Sonne gelegen und haben geredet. Nachdem wir am Abend leckere Pizza und eine regionale Nachspeise gegessen haben, sind wir zum Kinoabend in den großen Saal gegangen und haben Popcorn gegessen.

Die Kleinen sind am Abend in die Stadt gegangen und haben ein Bisschen geshoppt.

 

Rebekka, 11 Jahre    Wilma, 13 Jahre    Marion, 13 Jahre     Verena, 13 Jahre

5. Tag- 20.06.2018

Liebes Tagebuch,

am Vormittag haben wir eine Wasserschlacht am Stand gemacht und sind mit Luftmatratzen im Meer geschwommen. Zu Mittag haben wir einen Parmesan Risotto und als Nachtisch verschiedenes Obst gegessen. Nachmittags sind wir wieder zum Strand und haben die Grundierungen fürs Graffiti der Strandkabinen gemalt. Einige Kinder durften Gesten ins Schwimmbad der Villa Oasis. Nach dem Abendessen durften sich alle Singles auf der Singleparty verlieben. Man konnte Heiraten, anderen nette Botschaften schreiben und natürlich tanzen. Außerdem durfte man seine Liebeszukunft bei der Wahrsagerin Eva erfahren. Danach sind wir dann hundemüde ins Bett gefallen und haben vom tollen Tag geträumt.

Turnusleiter Simon isch der Beste! Er isch net lei dor Hommer, sonder dor gonze Werkzuigkoschtn.

 

Alina, 13 Jahre    Sofie, 12 Jahre

4. Tag - 19.06.2018

Liebes Tagebuch,

gestern hat die Sonne geschienen, leider musste ich in den Krankenstock gehen, weil ich Kopf weh hatte. Nachdem ich gerastet habe ging ich Bänder knüpfen. Zum Mittagessen gab es leckere Tortellini und zum Nachtisch gab es Melone. Nach der Mittagsruhe ging ich zum Strand und machte einen Ratscher mit meiner Freundin. Das Abendessen war super, es gab Hühnerschenkel. Am Abend gab es ein Quiz: 1,2 oder 3. Nach der letzten Frage ging ich ins Bett, weil ich sehr müde war.

Magdalena, 11 Jahre

3. Tag-18.06.2018

Liebes Tagebuch,

heute Vormittag haben wir eine sehr große Qualle gesehen aber trotzdem waren wir die ganze Zeit im Wasser und haben lustige Spiele gespielt. Nachdem wir zu Mittag Nudeln mit Ragu gegessen haben, haben wir in einer großen Gruppe am Strand alle zusammen Bänder geknüpft, eine tolle Sandburg gebaut und mit dem Ball im Wasser gespielt. Nach dem Abendessen haben uns die Betreuer angemalt und wir haben eine Neon-Party gefeiert. Alles war bunt und es wurde viel getanzt. Es war echt cool!!

 

Lena, 7 Jahre    Celina, 11 Jahre   Nora,7 Jahre   Fabienne, 7 Jahre

2. Tag - 17.06.2018

Liebes Tagebuch,

heute waren wir gleich nach dem Frühstück am Strand. Wir haben viele Fische und Krebse gesehen und mit dem Schwimmreifen gespielt. Später haben wir einen riesigen Sandtunnel gebaut. Zu Mittag gab es eine leckere Lasagne und danach sind wir gleich wieder zum Strand gelaufen und haben dort die Betreuerin Eva bis zum Hals im Sand eingegraben. Es war sehr lustig! Nach dem Abendessen haben wir eine Bad-Taste Party gefeiert und haben uns dafür alle komisch angezogen. Es gab sogar einen Wettbewerb. Es war ein echt cooler Tag!

 

Mia, 9 Jahre   Ursula, fast 10 Jahre   Ella, 11 Jahre

1. Tag - 16.06.2018

Liebes Tagebuch,

heute sind wir früh aufgestanden um nach Caorle zu starten!

Schon um 9:00 Uhr haben wir uns voller Vorfreude in Bozen bei den Bussen getroffen. Um ca. 11:00 Uhr haben wir uns bei einer Raststätte gestärkt und um 14:00 Uhr haben wir endlich unser Ziel erreicht. Alle Kinder sind gut im Feriendorf in Caorle angekommen! Schnell haben wir unsere Koffer ausgepackt um dann schnellstmöglich zum Strand zu laufen und zu spielen. Nach einem guten Teller Nudeln und einer leckeren Nachspeise wurde noch laut gefeiert. Es war ein schöner Tag. 

Ankunft in Caorle

16.06.2018 - Jetzt geht's los!

Alle Kids sind wohlbehalten in Caorle angekommen und können es kaum erwarten die Zimmer zu beziehen und das Gelände zu erobern.

Wir freuen uns auf zwei spannende Wochen!


Teilen Sie diesen Beitrag mit Ihren Freunden