Zum Hauptinhalt springen

Coffee to help

Mit einer Tasse Kaffee Schluck für Schluck Gutes tun!

Wie? Beim Elternsprechtag, beim Schulfest, auf einem Flohmarkt oder auch bei einer privaten Party: Bietet dort Kaffee gegen eine freiwillige Spende an und unterstützt mit dem Erlös ein Caritas-Projekt eurer Wahl. So wird jeder Kaffee zum Zeichen für eine bessere Welt!

Wie geht's?
1. Material besorgen youngCaritas stellt euch Papp-Becher, Zucker, Infoflyer, Plakate und Spendenboxen zur Verfügung. Ihr könnt sie bei uns bestellen und abholen. Dann müsst ihr euch nur noch um ausreichend Kaffee kümmern!

2. Werben: Werbt kräftig für eure „Coffee to help-Aktion“ und gestaltet eure Kaffeestation mit Plakaten und Infoflyern!

3. Ausschenken: Nutzt die Flyer, um auf den guten Zweck eurer Aktion aufmerksam zu machen. Der Kaffee wird nicht verkauft, sondern gegen eine freiwillige Spende ausgeschenkt.

4. Gutes tun: Überweist die gesammelten Geldspenden an die Caritas und gebt an, welches Hilfsprojekt ihr damit unterstützen wollt. Wir versprechen, dass eure Spenden genau dort ankommen.

Noch Fragen?
Ihr habt noch Fragen oder braucht Hilfe? Wir unterstützen euch gerne bei der Organisation eurer „Coffee to help“-Aktion!

Hier der Flyer zum Download

Infos unter Tel 0471 304 305 oder cafe(at)caritas.bz.it


Teilen Sie diesen Beitrag mit Ihren Freunden
Diese Webseite verwendet Cookies, um Ihre Nutzererfahrung zu verbessern und die Inhalte optimal gestalten zu können. Durch die weitere Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen.Mehr erfahren ».