Zum Hauptinhalt springen

Hospiz macht Schule

Über Krankheit, Tod und Trauer wird kaum gesprochen, obwohl oder vielleicht gerade weil sie jede und jeden von uns auf sehr persönlicher Ebene betreffen – auch Kinder und Jugendliche. Im Workshop geht es darum, Worte zu finden, für das, was oft so schwer sagbar scheint, und dadurch einen möglichst natürlichen Umgang damit zu fördern. In einem geschützten Rahmen können sich die SchülerInnen aktiv mit dem Themenkreis Krankheit, Tod und Trauer auseinander setzen.

Die Inhalte des Workshops sind den Bedürfnissen und Fähigkeiten der Kinder angepasst, dem Alter entsprechend aufbereitet und ermöglichen ein aktives Mitgestalten.

Dauer: 3-4 Einheiten zu je 2 Schulstunden

Schulstufe: 3.-5. Klasse Grundschule

Ort: Raum Pustertal und Vinschgau

Sprache: Deutsch

Anmeldungen und Infos: Caritas Hospizbewegung
anita.tscholl@caritas.bz.it Tel. 366 588 94 41


Teilen Sie diesen Beitrag mit Ihren Freunden